0221 6320731 dolphindivers1@web.de
Action-Sport Köln Dolphin Divers
Straßburger Platz 6, 51109 Köln
Mo-Fr 10:00-13:00 & 15:00-18:30 Mi 10:00-13:00 Sa 10:00-13:00 Uhr
Reise der Dolphins nach Bonaire Am 19 Oktober startete das Abenteuer Bonaire,  vorher ist der ein oder andere (Sitzplätze reservieren, Übergepäck anmelden) fast an dem Unvermögen und den  Leistungen der KLM verzweifelt…. Aber zum guten Schluss waren alle wieder dabei. Es ging über die verbotene Stadt nach Amsterdam von dort weiter über Aruba mit Durchstart wegen starker Regenschauer und keiner Sicht über dem Flughafen von Aruba. Beim zweiten Anflug klappte dann alles. Jetzt kam der Staffellauf durch den Flughafen, erst raus aus der Kontrolle dann wieder rein in die Kontrolle, um zum Schluss genau dort wieder zu gelangen, wo wir ausgestiegen sind.  Nach 20 minütigem Flug waren wir endlich am Ziel der Träume Bonaire Flamingo Airport. Nachdem alle Ihre Zimmer hatten, traf man sich zu einem kleinen Umtrunk an der Bar. Nach einer kurzen Nacht und gutem Frühstück wurden die Fahrzeuge geentert und nachdem die Einschreibung fürs Tauchen jeder hinter sich gebracht hat, ging der Spaß erst richtig los. Das Hausriff wurde von vielen in Angriff genommen. Jeder wollte nur ins Wasser. Wir hatten leider auch ein paar Kranke unter uns, die erst ein paar Tage später ins Geschehen eingriffen. Es gab auf der Insel immer wieder sehr schöne Tauchplätze. Jeder schön auf seine Art und Weise. Auch ein Wrack war vorhanden, das leider nicht sehr schön bewachsen war, falsches Rumpfmaterial. Auf der Insel hat auch unsere Anna an der Unterwasserwelt geschnuppert und wird mit Sicherheit in Zukunft eine begeisterte Taucherin werden. Sie hatte ja die Beste Lehrerin, unsere Gabi. Es wurden Delphine, Schildkröten, Stachelrochen, Adlerrochen und vieles andere Unterwassergetier gesichtet. Am Schönsten fand ich die Tarpone beim Nachttauchgang. Erst kam nur einer dann ein zweiter und es gesellten sich immer mehr dazu zum stell Dich ein. Auch an Land gab es die eine oder andere Kuriosität von unseren amerikanischen Freunden (Captain Cook über den Neopren eine Bermudashorts und eine Piratenkappe). Andere unternahmen eine Wanderung mit Flossen über den gesamten Pier, auch nicht schlecht oder. Jeder hatte seinen Spaß, es wurde viel gelacht und Blödsinn gemacht. Am Halloween verkleideten sich unsere amerikanischen Mitbürger und unsere Mädels gaben sich ein Stelldichein auf der Tanzfläche. Selbst unsere zwei immer müden Ärztinnen sind extra lang aufgeblieben (ungefähr 30 – 45 min. länger). Es war ein sehr schöner Abend. Zum Abschluss der Reise wurde ein gemeinsames Abendessen beim Argentinier vollzogen. Unser Gerd hatte hier endlich mal ein anständiges Stück Fleisch auf dem Teller. Damit wurde er erstmalig in diesem Urlaub satt. Dann ging es wieder am 2 November in den Flieger nach Amsterdam, um dort für sechs Stunden auf den Anschlussflieger nach Köln zu warten. Die Heimat hatte uns wieder, bis zum nächsten Abenteuer.    

für Taucher

    über uns

    Tauchen Sie ein in die Welt dieses faszinierenden Sports. Bei uns dreht sich alles ums Tauchen: Action-Sport Köln DOLPHIN DIVERS TAUCHCENTER ist Tauchschule, Tauchshop, Tauchclub und Reisebüro für Tauchexkursionen in einem. Wir bieten eine fundierte Tauchausbildung entsprechend den internationalen Standards von SSI + PADI. Bei uns lernen Sie tauchen: in kleinen Gruppen und mit freundlichen, kompetenten Tauchlehrern. Nach jeder Ausbildungsstufe erhalten Sie ein international gültiges Brevet, den Tauchführerschein.

    folge uns

    direkt informiert

    © Copyright 2016